Sie sind hier: Home // polystrol

Schnittmuster

 

Polystrol & Styrodur

Polystyrol (Kurzzeichen PS, andere Namen: Polystyren,) ist ein transparenter, geschäumt weißer, amorpher oder teilkristalliner Thermoplast. Amorphes Polystyrol ist ein weit verbreiteter Kunststoff, der in vielen Bereichen des täglichen Lebens zum Einsatz kommt. Polystyrol wird entweder als thermoplastisch verarbeitbarer Werkstoff oder als Schaumstoff (expandiertes Polystyrol EPS) eingesetzt. Bekannte Handelsnamen für Polystyrolschaumstoff sind Styropor, Styrodur (Deutschland), Austrotherm (Österreich), Sagex (Schweiz), Hungarocell (Ungarn), Floormate, Jackodur, Lustron, Roofmate, Styrofoam (USA), Telgopor (spanischsprachige Länder).

Geschäumtes Polystyrol hat im Vergleich zu festem Polystyrol eine geringere mechanische Festigkeit und Elastizität. Es ist weiß und undurchsichtig und hat eine sehr geringe Wärmeleitfähigkeit. Schon wenig von Lösemitteln wie Aceton, Essigsäureethylester oder Toluol genügt, um ein relativ großes Volumen Polystyrolschaum zu zerfressen , in dem das im Schaum eingeschlossene Treibgas
freigesetzt wird.

Geschäumtes Polystyrol wird zur Wärmedämmung für Gebäude eingesetzt. Die Bauindustrie ist der größte Abnehmer von EPS.
Zugehörige Normen sind die Normen EN 13162 ( Dämmstoffe für den Wärme- und Schallschutz ) bis EN 13171, speziell EN 13163 ( Wärmedämmstoffe für Gebäude Werkmäßig hergestellte Produkte aus expandiertem Polystyrol (EPS) ).

 

Diagramm

Gerade Schnitte Stufen-schnitte Gehrungs-schnitte Hohlkehlen-schnitte Schräg-schnitte Flächen-schnitte Gefälle-dämmschnitte vertikale und Freihand-
schnitte
Techno PP100 x x x*
Techno PP200 x x x x x* x x**
Techno PP300 x x x x x* x x x**
X*: Bedingt für diese Schnittvariante geeignet
X**: Nur mit optionalen Ergänzungen möglich